Anfahrtsbeschreibung

 

 Die Erlebniswelt Rhönwald befindet sich ca. 10km vom Länderdreieck Hessen - Bayern - Thüringen auf halber Strecke zwischen den Rhöndörfern Kaltenwestheim und Oberweid.

 

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

 

 

 

 

Aus Richtung Fulda - die L3174 bzw. B458 in Richtung Tann / Rhön fahren.In Wendershausen auf die L3174 Richtung Dippach / Kaltenwestheim abbiegen.

 

Aus Richtung Meiningen - auf der L2619 bzw. L1124 Richtung Fulda / Kaltensundheim fahren. In Kaltensundheim auf die L1124 in Richtung Fulda / Kaltenwestheim abbiegen.

 

Aus Richtung Mellrichstadt - die B285 Richtung Fladungen / Kaltennordheim fahren. In Kaltensundheim auf die L1124 Richtung Fulda / Kaltenwestheim abbiegen.

 

 

Informationen für Gäste mit Beeinträchtigungen

 

Unter der betreffenden PDF Datei finden Sie Informationen und Hinweise, zum Gelände der Erlebniswelt Rhönwald und Arche Rhön, für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Das Taxiunternehmen Böhme bietet Personentransporte zur Erlebniswelt-Rhönwald, Arche-Rhön und zu Noahs Segel an.

Auch Pendel-Fahrten zwischen der Erlebniswelt-Rhönwald, Ellenbogen und Hohe Geba sind möglich

Wehnertsgasse 6
98634 Kaltenwestheim

Telefon: 036946 20185
Mobil: 0171 3604325